Team

Fast alle Mitglieder des Dolmetscher-Teams um Kornelia Meyer sind Mitglieder entweder im AIIC (Association Internationale des Interprètes de Conférence – Internationaler  Verband der Konferenzdolmetscher) oder im BDÜ/VKD (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer, Sparte: Verband der Konferenzdolmetscher). Mit allen wurde eine Kooperation vereinbart und sind persönlich bekannt. Das bedeutet, dass die Preisliste mit dem Aufteilungsmodell zwischen MeDok und dem Team abgestimmt ist und von allen mitgetragen wird.

Jedes Preisangebot stellt somit eine konkrete Lösung dar.

Alle Dolmetscher der genannten Verbände haben sich zu einer Berufs- und Ehrenordnung verpflichtet, die im Prinzip alle Geheimhaltungs- und Verschwiegenheitsverpflichtungen enthält. Wenn weitergehende Vereinbarungen getroffen werden müssen, ist das natürlich möglich.

Bei jeder Konferenz ist die Beratende Dolmetscherin Kornelia Meyer dabei und fungiert als Teamchef. Ohne eine Dolmetschaufgabe innezuhaben, kostet der Einsatz 50% des Tagessatzes. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen Referenten, Teilnehmern und Dolmetschern und regelt auftrags- und einsatzrelevante Angelegenheiten.
Die Tätigkeit des Teamchefs für ein selbst-organisiertes Dolmetscherteam können Sie auch separat beauftragen. Zur Vorbereitung ist lediglich die Einsicht in die Vertrags- und Funktionszusammenhänge erforderlich.